Neue Girokonto-Aktion der Postbank für Neukunden

Gemeinschaftskonten mit Neukundenprämie

Bonusaktionen bei Girokonten sind momentan rar gesät – nur wenige Banken und Finanzdienstleister bieten noch Sonderkonditionen, Gutscheine oder Bonuszahlungen für die Neueröffnung eines Girokontos an. Die Postbank schafft Abhilfe und ruft die so benannte Giro-Aktion ins Leben, die bis zum 30. Juni 2021 aktiv sein wird.

Die Teilnahmebedingungen zur Giro-Aktion der Postbank sind so ausgelegt, dass sie für Neukunden gelten, die ein Postbank Girokonto mit dem Status als Arbeitnehmer eröffnen. Diese Girokonten-Produkte der Postbank können im Rahmen der Sonderaktion eröffnet werden: Giro plus, Giro extra plus, Giro direkt und Giro start direkt. Als Neukunden gelten Personen, die nach dem 01.04.2020 nicht Kontoinhaber eines Girokontos als Einzelkonto oder Gemeinschaftskonto bei der Postbank waren.

Kontoeröffnung durch Neukunden wird mit einem Reisegutschein belohnt

Wählt man mit Neukundenstatus eines der 4 Postbank Girokonten, die an der Aktion teilnehmen, und legt zur Eröffnung ein Arbeitgeberanschreiben hinzu, kann man einen Reisegutschein im Wert von 50 Euro erhalten. Damit der Reisegutschein übermittelt werden kann, sollte man bei der Einrichtung des neuen Postbank Girokontos direkt die Zustimmung zum Online-Banking geben. Der Reisegutschein ist bis zum 30. Juni 2022 gültig und gilt für eine Mindestbuchung im Wert von 750 Euro und für kombinierte Reisen, also nicht für reine Flugbuchungen. Der Gutschein wird innerhalb der ersten zwei Monate nach der Kontoeröffnung elektronisch übermittelt.

Zusatzaktion: Noch eine Unfallversicherung gewünscht?

Wer im Rahmen der Sonderaktion zudem noch eine PB Unfallversicherung bis zum 15. des zweiten Monats ab Kontoeröffnung beantragt, wird von der Kontoführungsgebühr bis 30. September 2021 befreit. Je nach gewähltem Postbank Girokonto können das 5,90 Euro oder auch 16,90 Euro im Monat an Einsparungen sein.

[Gesamt: 6 Durchschnitt: 4.7]